Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Exkursion Vulkanland - "Südoststeirisches Paläogemüse an Vulkangestein"

Mittwoch, 21.03.2018

Sedimente des geologisch relativ jungen (ca. 19 Mio. Jahre), bis 3000m tiefen Oststeirischen Beckens dokumentieren eine Füllungsgeschichte, die den Wechsel eines limnisch-fluviatilen zu einem vollmarinen Ablagerungsraum mit anschließender Aussüßungsphase und einer erneuten limnisch-fluviatilen Landschaft erkennen lässt. Diese Entwicklung wird von zwei vulkanischen Phasen (vor ca. 17 - 12 und vor ca. 2,6 - 1,7 Mio. Jahren) begleitet. Die Exkursion wird Blitzlichter auf die sedimentäre und botanische Entwicklung während des Pannoniums (vor ca. 10 - 11 Mio. Jahren) und auf die pliozäne Vulkantätigkeit (vor ca. 2 Mio. Jahren) werfen.

>> mehr Informationen

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.